Schlagwort-Archive: Patrizia Immobilien

Immobilien-Alpha Portfolio unverändert – starke Performance von ADLER Real Estate

Unverändert ging die Immobilien-Alpha Strategie aus dem Handel. Das Bullenbrief-Portfolio notiert bei einem aktuellen Anteilspreis von 184,49 Euro leicht unter dem Allzeithoch von 188,40 Euro. Den höchsten Wochengewinn in Höhe von 6,2 Prozent haben ADL…

Immobilien-Alpha Strategie mit starker Woche – Deutsche Wohnen legt deutlich zu

Während es an den Aktienmärkten nach unten ging, konnte das Immobilien-Alpha Portfolio zulegen. Die Bullenbrief-Strategie legte im Wochenverlauf um 1,2 Prozent auf einen Anteilswert von 183,17 Euro zu. Damit hat sich die Immobilien-Alpha Strategie deut…

Immobilien-Alpha mit 2,7 Prozent Wochengewinn – PATRIZIA Immobilien mit starker Entwicklung

Mit einem Wochengewinn von 2,7 Prozent hat die Immobilien-Alpha Strategie absolut ordentlich zugelegt. Der Anteilspreis steigt damit auf einen aktuellen Wert von 179,83 Euro. Gegenüber dem DAX entwickelte sich das Bullenbrief-Portfolio allerdings etwas…

Immobilien-Alpha mit starkem Wochengewinn – PATRIZIA, TAG Immobilien, VIB Vermögen und DIC Asset legen deutlich zu

Deutlich stärker als der DAX hat die Immobilien-Alpha Strategie in der vergangenen Woche an Wert gewonnen. Das Portfolio legte um 1,7 Prozent zu. Damit kostet ein Anteilsschein 177,65 Euro. Hervorragende Geschäftszahlen haben den Aktienkurs von Patrizi…

Immobilien-Alpha Portfolio legt 1,1 Prozent zu – ADLER, Dt. Grundstücksauktionen und Grand City Properties

Die Immobilien-Alpha Strategie hat einen Boden gefunden und wie beim DAX ging es in der vergangenen Woche mit den Kursen wieder nach oben. Auf Wochensicht legte der Kurs eines Portfolio-Anteilscheins um 1,1 Prozent auf 174,69 Euro zu. Den höchsten Woch…

Immobilien-Alpha Strategie mit 1,8 Prozent Wochengewinn – PATRIZIA Immobilien mit starker Wochenperformance

Das Immobilien-Alpha Portfolio hat sich mit einem Wochengewinn von 1,8 Prozent absolut gesehen gut entwickelt, ist aber deutlich hinter der starken Performance des DAX mit einem Wochengewinn von 3,1 Prozent geblieben. Der starke Kursanstieg hat den Ant…

Immobilien-Alpha Strategie kaum verändert – Gewinner und Verlierer halten sich die Waage

Wenig getan hat sich bei der Entwicklung des Portfolios in der vergangenen Woche. Die Immobilien-Alpha Strategie legt gerade einmal 0,1 Prozent zu und dabei weit abgeschlagen hinter der Kursentwicklung beim DAX. Der DAX-Wochengewinn liegt zum Vergleich…

Immobilien-Alpha notiert im Minus – PATRIZIA Immobilien sehr stark

Die Immobilien-Alpha Strategie konnte sich dem negativen Aktienmarktumfeld nicht entziehen. Mit einem Wochenverlust von 0,8 Prozent hat das Portfolio jedoch etwas besser als der DAX mit einem Wochenverlust von 1 Prozent abgeschnitten. An der Börse werd…

Immobilien-Alpha Portfolio verliert an Wert

Mit einem leichten Verlust von 0,3 Prozent hat die Immobilien-Alpha Bullenbrief Strategie die vergangene Woche leicht schwächer als der DAX abgeschlossen. Unter den Portfolio-Werten haben Helma Eigenheimbau mit einem Kursplus von 1,6 Prozent am stärksten zugelegt. VIB Vermögen und Patrizia Immobilien legten um 0,4 Prozent zu. DIC Asset, Deutsche Euroshop und das Amundi Europe ETF-Zertifikat haben das Portfolio mit einem Wochenverlust von 1,4 Prozent negativ belastet.

Immobilien-Strategie schwächer als DAX

Etwas schwächer als der DAX hat sich die Immobilien-Alpha Bullenbrief-Strategie entwickelt. Während der DAX in der vergangenen Woche 1,3 Prozent zulegt, beträgt bei unserem Portfolio das Kursplus lediglich 0,1 Prozent. Trotz einer starken Entwicklung von 10 Prozent bei unserem Nebenwert Dt. Grundstücksauktionen und Kursgewinnen von 3,3 bzw. 2,6 Prozent bei TLG Immobilien und VIB Vermögen ziehen die Kursverluste weiterer Schwergewichte die Gesamtperformance nach unten. Patrizia Immobilien verliert 2,8 Prozent, DIC Asset geben um 1,7 Prozent nach und Helma Eigenheimbau notieren 1,4 Prozent schwächer.